Fraktion der CDU in der Bezirksverordnetenversammlung
Pankow von Berlin
› Verkehrschaos in Pankow abmildern! [2010-05-06]
In der 33. Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin (BVV) am 05. Mai 2010 hat die Fraktion der CDU erneut mit einem Antrag das derzeitige Verkehrschaos im Herzen Pankows thematisiert.
Das Bezirksamt wird im Antrag ersucht, für eine Abmilderung der durch die zahlreichen Baustellen verursachten massiven Beeinträchtigungen des fließenden Verkehrs im Herzen Pankows zu sorgen.
Dazu wird verlangt, die temporäre Einrichtung und großräumige Ausschilderung von möglichst weiträumigen Umleitungsstrecken zu prüfen und umzusetzen. Außerdem wird das Bezirksamt ersucht, mit den zuständigen Stellen der Senatsverwaltung sicher zu stellen, dass sämtliche Beeinträchtigungen des fließenden Verkehrs aktuell, vollständig und korrekt in das TMC-System eingespeist werden.
„Mit diesem System werden die Navigationsgeräte mit Informationen über aktuelle Verkehrsstörungen versorgt.“, erklärte der Fraktionsvorsitzende der CDU-Fraktion, Johannes Kraft. „Wenn diese Informationen unvollständig oder fehlerhaft sind, fahren viele Autofahrer in Unkenntnis der Baustellensituation ungewollt zusätzlich in das vorhandene Chaos. Das sollte unbedingt verhindert werden“, so Kraft.
Ausdrücklich betonte der Chef der CDU-Fraktion nochmals, „Wir sind nicht gegen die Straßenbaumaßnahmen an sich, es müssen aber alle Möglichkeiten der Optimierung des Baugeschehens ausgenutzt werden“.
Da dies auch in den Fraktionen der FDP und der SPD so gesehen wurde, konnte der Antrag mehrheitlich beschlossen und somit das Bezirksamt zur Umsetzung aufgefordert werden.
zum download
Für Rückfragen stehen zur Verfügung:  
Ansprechpartner: Johannes Kraft | CDU Fraktion Pankow
Linie
right left
CDU Fraktion

Sie erreichen uns wie folgt:
Fröbelstr. 17
10405 Berlin

Telefon: 030.90295-5009
e-mail: E-Mail

® 2015 CDU Fraktion Pankow

Facebook